Maria Platzer ist nicht mehr


Maria hat schon einige Tage in der IPA Landesgruppe Wien, bzw. im Klubleben zugebracht. In Zeiten als es noch keine Computer gab, musste sehr viel von der Mitgliederbetreuung noch manuell durchgeführt werden. Sämtliche Anschreiben der Mitglieder/innen, wie der Versand der Wien Infos, Einladung zu Ehrungen, Reisen, etc. wurden im Klublokal entsprechend den Postleitzahlen vorbereitet und dann paketweise zur Post gebracht. Dazu wurden regelmäßig Mitarbeiter/innen benötigt. Maria hatte sich gut eingearbeitet. Zuletzt hatte Maria die Aufgabe genommen bei der jährlichen Weihnachtsfeier im Klublokal rührige und besinnliche Weihnachtsgedichte vorzutragen. Vor kurzer Zeit hat sie ihr Franz schon verlassen. Jetzt ist sie ihm gefolgt. Ruhe in Frieden.

IPA Presse Wien

Parte 1

maria platzer 2

maria platzer 1

 

 

zuklappen

Beiträge