irland knopf

IPA Soziales - Dankschreiben der Familie Tengg


 

Im Laufe des heurigen Jahres hatten wir die Gelegenheit den Eltern der kleinen Lara Tengg eine finanzielle Hilfestellung  überlassen zu können. Wie im vorhergehenden Bericht benötigte deren Tochter (Kleinkind) mehrere besonders aufwendige Operationen in den USA.

Kurzbericht der Familie Tengg im Juni – zur Information: 

„Hallo! Die erste Operation unserer kleinen Tochter konnte am 8. Juni 2022 in Baltimore / USA in der Klinik „Sinai Hospital“ durchgeführt werden.  Sie hat 5 Stunden angedauert. Die nächste OP Anfang September.

Nachfolgeschreiben am 23.12.2022

Sehr geehrte Damen und Herren der IPA!

Im Namen meiner Familie möchte ich mich nochmals bei Euch für die Geldaushilfe und Spenden der IPA für meine Tochter Lara bedanken. 

Vielen Dank für die Hilfe!

Meine Familie und ich möchten allen von der IPA auch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in  das neue Jahr wünschen. 

Anbei ein Foto von meiner Tochter nach den beiden OPs in den USA.  Diese sind gut verlaufen. Derzeit wird regelmäßig Physiotherapie gemacht.  

Liebe  Grüße, 

Oswald Tengg

Zur Einstimmung auf Weihnachten, möchten wir  diese Zeilen den Mitgliedern bekannt machen.

Der Vorstand der  IPA Landesgruppe  freut sich über die nette Rückmeldung, vor Allem aber, dass der Einsatz für unser Mitglied Oswald einen deutlichen Erfolg brachte. 

Wir wünschen der Familie Tengg ein friedvolles Weihnachtsfest und für 2023 alles Gute im Neuen Jahr. Der kleinen Lara, dass ihre Gesundung weiter deutliche Schritte macht.

IPA Presse Wien

Bildbeilage: die kleine Lara 

Lara Tengg

Foto © IPA Wien

 

zurück

Beiträge